Gewürztraminer on fire?

 

Rückblick:

 

Der eine oder andere wird sich in den frühen Morgenstunden bei der Weinlese 2018 sicher die Augen gerieben haben! ...brennen da die Trauben vom Weingut Lother? Nein, der Dampf der hier zu sehen ist, stammt vom Trockeneis welches auf die Trauben gestreut wurde. Trockeneis (-78°C) ist gefrorener Stickstoff. Anders als bei gefrorenem Wasser, geht das Trockeneis beim auftauen nicht ins Flüssige über, sondern ins Gasförmige und verdampft! Warum machen wir das Ganze? Letztendlich dient alles einer gesteigerten Qualität. Zum einen ist Stickstoff schwerer als Sauerstoff und schützt somit vor Oxidation, zum anderen kühlt es die Trauben runter was in Verbindung mit einer längeren Maischestandzeit zu höherer Aromaprägung führt! Wie sich der Wein später auf der Flasche präsentiert, kann man aber wahrscheinlich erst Ende 2019 erfahren. Denn der Wein mit 106° Oe wird noch eine ganze Zeit zum Reifen brauchen!

 

Copyright © 2019 Weingut Lother FRANKEN. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.